Peter Lehmann

Für Psychiatriebetroffene und ihre Unterstützerinnen und Unterstützer interessante Veranstaltungen & Termine


Für die Korrektheit der Daten wird keine Gewähr übernommen. Übermittlungsfehler und kurzfristige Programmänderungen sind nie auszuschließen. Bitte vergewissern Sie sich im Zweifelsfall durch eine Nachfrage beim Veranstalter. Peter Lehmann

Oktober 2022

  • 10. Oktober 2022 (Montag): Verantwortungsbewusster Umgang mit Antidepressiva und Neuroleptika – Wirkungsweise, unerwünschte Wirkungen, Entzugsprobleme und Alternativen. Vortrag von Peter Lehmann beim Diakonischen Werk Ansbach e.V. / Beratungsstelle für seelische Gesundheit – SPDI, Heilig-Geist-Kirche, Spitalgasse 46, 91541 Rothenburg ob der Tauber, 19.00-20.30 Uhr. Eintritt frei, der Veranstalter bittet um eine Spende. Näheres

Dezember 2022

  • 2. Dezember 2022 (Freitag), 13-18 Uhr: Psychexit 7: "Die Vorenthaltung von Informationen über Absetz- und Entzugsprobleme und von Hilfen beim Reduzieren als menschenrechtliches Problem". Zoom-Konferenz mit den Referentinnen und Referenten
    – Dr. jur. Sabine Bernot ("Menschenrechtliche Anforderungen bei der Arzneimittelgabe")
    – Dr. phil. Dipl.-Psych. Anna Emmanouelidou ("Unzureichende Unterstützung beim Absetzen von Psychopharmaka: eine Menschenrechtsverletzung – Beobachtungen aus Griechenland")
    – Prof. Dr. med. Gerhard Gründer ("Psychopharmaka absetzen? Warum, wann und wie?")
    – Prof. Dr. med. Georg Juckel ("Behandlung mit Psychopharmaka und informeller Zwang: ethische und menschenrechtliche Aspekte")
    – Prof. Dr. med. Sebastian von Peter ("Einstellungen von verschreibenden Ärzt*innen in Bezug auf Reduktion und Absetzen von Psychopharmaka – ist das menschenrechtskonform?"),
    – Dr. med. Piet Westdijk ("Die Unwissenschaftlichkeit des Begriffs 'Psychopharmaka' und die daraus folgende grobe Verletzung von Menschenrechten")
    gemeinsam organisiert von Iris Heffmann, Peter Lehmann, Andreas Liebke, Julia Lippert, Gaby Sohl und Gudrun Weißenborn in Partnerschaft mit dem Landesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen Berlin e.V. (ApK Berlin) und mit Unterstützung der Kellerkinder e.V. Nähere Informationen folgen.

Veranstaltungsreihe "Psychopharmaka? Kritischer Trialog (Berlin): Termine 2022

Impressum  ·  E-Mail-Kontakt  ·  Datenschutzerklärung